70 Jahre Fußball Club Fürth

11. Februar 2019

Genau heute Abend vor 70 Jahren, vielleicht etwa zu dieser Zeit, wurde der FC Fürth gegründet.

Im damaligen Gasthaus zur Burg Lindenfels (Ecke Hauptstraße/Krumbacher Straße) hatten sich mindestens 52 Gründungsmitglieder eingefunden. Zwar hatten einige schon in der damaligen „Kultur- und Sportgemeinde“ Fußball gespielt, aber nun wollte man sich einen eigenen Verein gründen. Damit wurde der FC Fürth 1949 e.V. aus der Taufe gehoben.

Einige Spielerpässe waren unter dem Namen der KSG ausgestellt und nun auf den FC übernommen. Und so konnte dann auch bald der erste Ball rollen.

Wir erinnern uns an dieser Stelle an folgende Gründungsmitglieder:

1. Hermann Hölzing, 2. Fritz Lehmann, 3. Franz Knapp, 4. Georg Regner, 5. Nikolaus Lannert, 7. Heinrich Fath, 8. Wilhelm Zeiß, 9. Jean Kilian, 10. Werner Jakob, 11. Walter Knapp, 12. Hermann Heß, 13. Karl Unrath, 14. Franz Lannert, 15. Werner Müller, 16. Wilhelm Uth, 17. Edmund Holz, 18. Georg Gern, 19. Hans Zeiß, 20. Nikolaus Knapp, 21. Josef Weber, 22. Hans Schmitt, 23. Ernst Hirt, 24. Rudi Lautenschläger, 25. Fritz Ueberall, 26. Peter Fink, 27. Gustav Dill, 28. Karl Oberle, 30. Jakob Renner, 31. Hans Jäger, 32. Erich Fischer, 33. Josef Weber, 34. Hans Faust, 35. Leonhard Regner, 36. Rudi Knapp, 37. Wolfgang Malsch, 38. Jakob von der Weiden, 39. Fritz Kahlau, 40. Peter Schepula, 41. Hans Kilian, 42. Hans Dörsam, 43. Albert Wingertszahn, 44. Adi Klein, 45. Friedel Reeg, 46. Richard Bardelang, 47. Heinz Bormuth, 48. Karl Ihrig, 49. Nikolaus Kilian, 50. Hans Buser, 51. Peter Knapp, 52. Franz Bauer.

Das Bild zeigt den Stempel eines Passes, der interessanterweise schon 1946 ausgestellt wurde. Mit dem Stempel der Kultur-und Sportgemeinde, Abteilung Fußball, aber als Verein wurde „KSV Fürth“ angegeben.

(c) 2018 Fußball Club Fürth 1949 e.V.